Geplanktes Viktoriabarschfilet und gegrillte Dorade

DSC_0156Am vergangen Freitag hatte ich frei und somit Zeit, auf dem Markt etwas frischen Fisch zu kaufen.

Mitgenommen habe ich eine Dorade und ein schönes Viktoriabarschfilet.

 

 

 

 

 

DSC_0159 DSC_0163

Das Filet habe ich geteilt und leicht mit Fietjes Fisch gepudert.

Dann kommt die Planke, ein einfaches aber unbehandeltes Holzbrett ins Spiel.

 

Ich hatte hier ein Ahornbrett, welches einen milderen Rauch, als zB. ein Buchenholzbrett, erzeugt.

DSC_0166 DSC_0168 DSC_0170

 

 

 

 

 

Dorade gehört zu meinen Lieblingsfischen, schön frisch, so wie dieses Exemplar, einfach lecker! Da der Fisch bereits ausgenommen und geschuppt war, habe ich nur die Flossen entfernt und seitlich ein paar Schnitte (möglichst nur leicht die Haut anschneiden, nicht das Filet) gesetzt, damit sich die Gewürze besser entfalten können.

DSC_0173 DSC_0174 DSC_0179

 

 

 

 

Gewürzt mit Steckerlfisch und Olivenöl kommt die Dorade in den Käfig.

DSC_0183 DSC_0190 DSC_0192

 

 

 

 

Gegrillt wurde auf dem Gasgrill, die Temperatur betrug knapp über 200 °C. Ich hatte die beiden äußeren Brenner an und den mittleren Brenner ausgeschaltet. Anfangs lag das Brett direkt über dem linken Brenner, um möglichst Temperatur ins Holz zu bringen und dann Rauch zu erzeugen. In dieser Zeit lag die Dorade zum Vorgaren in der Mitte.

Nach einiger Zeit wurde das Brett dann in die Mitte gezogen und die Dorade wanderte über das Feuer, um noch eine knusprige Haut zu erzeugen.

DSC_0197 DSC_0199 DSC_0202

 

 

 

 

 

Wer Fisch mag kommt hier voll auf seine Kosten! Lecker…

DSC_0206 DSC_0210

 

 

Posted in Die Gewürze in der Praxis, Fietjes Fisch, Grill, Steckerlfisch Fischwürzer, Unsere Gewürze / Gewürzmischungen and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.