Jack Steakpfeffer

Jack Steakpfeffer - Royal SpiceWas macht man mit Jack Steakpfeffer? Richtig, wie der Name schon sagt – Steak 😉

Hierfür habe ich heute Irisch Entrecote genommen. Dummerweise nur etwa 2cm dick. Ich hatte versucht, ein angefrorenes 3kg Stück mit der Graef zu schneiden, fasziniert davon dass es doch so gut ging – nicht aufgepasst, dass die nur Scheiben von etwas mehr wie 2cm kann…
Ok, die meisten Zuschitte, welche man kaufen kann, haben auch kaum mehr. Immerhin hatte die Scheibe auch 225gr.
Jack Steakpfeffer - Royal Spice

Auf der gut vorgeheizten Sizzle Zone des Napoleon LEX485 habe ich das zuvor leicht gesalzene Entrecote 60/60/60/60 gegrillt.
Das bedeutet aufgelegt, 60sec, danach um 90° gedreht, wieder 60sec gegrillt. Auf der 2. Seite dann ebenfalls 2x 60 sec.
Jack Steakpfeffer - Royal Spice

 

Jack Steakpfeffer - Royal Spice

 

 

Danach habe ich das Steak in den auf 90°C aufgeheizten Grill gelegt und auf eine Kerntemperatur von 58°C gezogen.

Posted in Die Gewürze in der Praxis, Grill, Jack Steakpfeffer, Unsere Gewürze / Gewürzmischungen and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.