Wild West Rinds-Rouladen

DSC_3377Jetzt, da der Herbst mit ganzer Kraft Einzug gehalten hat, steigt die Lust auf deftiges Essen, herrliche Schmorgerichte, am besten aus dem Dutch Oven…

Daher standen Rouladen auf dem Plan…

Diese wollte ich unbedingt einmal mit dem Wild West versuchen. Ein spezielles Dutch Oven Gewürz, na das sollte doch passen…

 

 

 

DSC_3292Hierfür hatte ich 5 Rouladen und etwas Bauchspeck vom Metzger besorgt, der Rest war im Haus. In den beiden hinteren Gläsern befindet sich selbst gemachter Rinderfond.

DSC_3293

Beim Senf habe ich mich diesmal für einen speziellen Senf mit Rotwein und Pflaume entschieden., eine gute Wahl…

DSC_3304Die Rouladen werden ganz klassisch gemacht, erst mit Senf bestreichen, dann zwei Scheiben Speck (es war natürlich genügend für alle Rouladen da), Cornichons, etwas Zwiebel und dann einrollen.

DSC_3311

Da meine Frau weder Rind- noch Schweinefleisch isst, habe ich noch eine weitere Roulade aus einer Geflügelbrust gemacht. Diese wurde schön flach geklopft und dann ebenfalls mit Senf bestrichen. Statt des Specks habe ich hier Bacon Goodness verwendet, Geschmack muss schließlich sein.

Dann wurden alle Rouladen erst einmal ordentlich gewickelt.

DSC_3315

Ein wenig später…

Bei schönem Wetter konnte das Anbraten im Garten passieren, schön im vorgeheizten Deckes vom Dutch Oven. Erst die Rinds-Rouladen, dass die Geflügel-Rolle.

DSC_3322 DSC_3327 DSC_3330

 

 

DSC_3333 DSC_3342 DSC_3343

 

 

 

Ich Habe die Rouladen dann mit den restlichen Zwiebeln in den vorgeheizten Dutch Oven getan, mit Portwein und Rinderfond angegossen und mit ordentlich Wild West gewürzt. Deckel drauf, Kohlen drauf, warten…

DSC_3348 DSC_3349 DSC_3362

 

Zwischendurch ist der Hund unserer Nachbarin vorbeigekommen… muss wohl an diesem herrlichen Duft gelegen haben, der sich in unserem Garten breit gemacht hatte…

DSC_3378

Nach knapp zwei Stunden habe ich die Flüssigkeit aus dem Topf genommen, leicht einreduziert, mit etwas Crème Fraîche verfeinert und mit Speisestärke zu einer Soße eingedickt. Dazu gab es selbst gemachte Brez’n-Knödel und Rosenkohl.

Sehr lecker! Das Wild West passt hervorragend zu Rouladen, eine klare Empfehlung.

 

Posted in Die Gewürze in der Praxis, Dutch Oven, Unsere Gewürze / Gewürzmischungen, Wild West and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.